Tag 10 – 03.07.2016

Ein wahrhaftiger Bilderbuchsonntag! Nach einer Stunde mehr Schlaf gibt es erst erneut zum späten Frühstück wieder einmal Eier aus vorbildlicher Haltung und die Sonne scheint. Dementsprechend lassen es sich diverse Gruppen nicht nehmen, trotz ordentlicher Windstärke, am Vormittag den Strand aufzusuchen. Die Wolken ziehen den ganzen Tag in einer atemberaubenden Geschwindigkeit über die Insel und Meggy entdeckt in der Mittagspause einen ganzen Zoo am sonst strahlendblauen Himmel. Auch das Mittagessen steht ganz im Zeichen eines Sonntags und so gibt es wieder Kartoffelknödel en masse mit Gulasch und Rotkohl. Den Nachtisch in Form von originalem Softijs haben wir wieder einmal einem stillen Unterstützer zu verdanken. – Der Esssaal tobt!

Neben dem obligatorischen Singen in der Raucherecke, dem Kicken auf dem Sportplatz und dem Rundlauf an der Tischtennisplatte gibt es am Abend auch wieder Interessensprogramme und die Jonglage-Kiste auf dem Hof erfreut sich großer Beliebtheit. Michael fährt mit einigen Teilnehmern nochmals zum Strand, um dort die ein oder andere Runde Strandfußball zu spielen und der Esssaal wimmelt von Kindern, die verschiedene Angebote aus dem Kreativstüble in Anspruch nehmen.

Der Tag schließt mit einer ruhigen und stimmigen Abendrunde von Anne und man könnte fast meinen, dass ein “ normaler“ Tag zu Ende geht, wobei….was ist hier schon normal?!