Tag 5 – 30.06.2010

Tag 4 – 30.06.2010  (Wasserschlacht):
Heute haben wir den Tag mit einer Yoga-Morgenrunde begonnen. Wir haben uns zusammen auf dem Sportplatz getroffen und haben ein paar Übungen gemacht um unsere „Mitte“ zu finden. Der Vormittag beinhaltete ganz normales Gruppenprogramm. Bei schönem Wetter und aufgrund der Badezeit sind die meisten Gruppen zum Strand gelaufen. Zum Mittagessen gab es Reispfanne und zum Nachtisch Vanille-Vla. Nach dem Mittagessen gab es die erste Wasserschlacht auf dem Hof – angezettelt von Gruppe 1. Die Freunde über die Abkühlung war groß. Nach der Freiphase am Nachmittag sind wir in den Gruppen wieder vom Hof gegangen und haben viele Spiele gespielt. Beim Abendessen haben wir ordentlich reingehaun und in der Abendfreizeit gab es wieder viele sportliche Aktivitäten. Zur Abendrunde sind wir mit dem gesamten Lager zum F3-Hof gegangen um die F3 für die Abendrunde abzuholen. Als wir dann wieder auf den Molenaar-Hof kamen hörten wir schon von Weitem das Lied „Leuchtturm“ von Nena. Mitten auf dem Hof stand dann unsere diesjährige „Mitte“ – ein selbstgebauter Leuchtturm mit ausgesägten Sternen. Diese Sternförmigen Löcher sollen im Laufe der Freizeit von den einzelnen Gruppen mit selbstgestalteten Plexiglas-Sternen bestückt werden. Im Rumpf des Leuchtturms ist eine Beleuchtung angebracht sodass die Sterne entsprechend leuchten können. Nach einigen Worten über Idee und Bedeutung der Mitte haben wir zusammen mit allen eine speziell für uns umgeänderte Version von Nenas „Leuchtturm“ gesungen. Die Stimmung war super und mit einem neuen Ohrwurm ging es dann ins Bett.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.