Tag 9 – 25.08.2014

… die Revolution begann mit einem lautstarken Wecken der Kinder durch die Charaktere von Spongebob, gespielt von der F3 und der Gruppe 1 in wirklicklich phantasievollen Verkleidungen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Leiter schon nicht mehr auf dem Hof, da der böse Plankton sie entführt hatte. Aber nicht nur das, auch die geheime Krabbenburgerformel war verschwunden! Spongebob hatte den Auftrag von Mr Krabs erhalten, die Formel wieder zurückzuholen. Doch er fand weder bei Patrick noch bei Thaddäus Hilfe. Zum Glück waren die Kinder zur Stelle. Nach dem Frühstück schwärmten die Teilnehmer in ihren Gruppen unter der Leitung eines F3lers und eines Teilnehmers der Gruppe 1 hochmotiviert aus. Während des Gruppenprogramms entwickelten alle Gruppen einen kreativen Beitrag, indem sie FUN, die letzte fehlende Zutat, darstellen können. Nach einem aufregenden Vormittag mit jeder Menge Spiel und Action fanden sich die erschöpften Teilnehmer zur Stärkung wieder auf dem Hof ein. Nach gemeinsamen Spielen auf dem Fußballplatz stellten alle Teilnehmer Plankton und den gefangenen Leitern ihren Beitrag zum Thema FUN vor. Zwar erwärmte dies Planktons Herz sehr, doch weigerte er sich danach noch immer, die vermissten Leiter an die Teilnehmer zurückzugeben. Der letzte Funke sprang dann aber über, als die Leiter selbst mit viel Witz Plankton zeigten, was für sie FUN ist. In einem glorreichen, gesungenen Finale fanden Teilnehmer und Leiter endlich wieder zusammen.

 

Viele liebe Grüße nach Hameln,

Gruppe 1

 

 

 

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.